Herzlich Willkommen – schön, dass Sie auf unserer Website vorbeischauen!

ELIA ist eine eigenständige, experimentelle Form von Kirche im Dekanatsbezirk Erlangen. Wir organisieren und finanzieren unsere Aktivitäten selbst. Die Spielräume, die dabei entstehen, sind uns den damit verbundenen Aufwand und die Verantwortung wert. Drei Adjektive charakterisieren die „Kultur“, die uns dabei am Herzen liegt:

Zugänglich – Jede(r) ist willkommen, groß oder klein, alt oder jung, Franke oder Fremder. Zweifel und Skepsis sind uns vertraut, und wir geben gern Auskunft über das, was wir tun und glauben.

Zwanglos – Vieles hat Platz. Wir denken nicht in Ausschlüssen und Gegensätzen, Norm und Kontrolle, sondern suchen Wege, die unterschiedlichen christlichen Prägungen und Traditionen kreativ zu verbinden.

Zeitgemäß – Wir glauben und entdecken, dass das Evangelium angesichts der Fragen und Bedürfnisse heutiger Menschen und der großen Herausforderungen unserer spätmodernen Welt überraschend aktuell ist.

Und weil man das, was man liebt, auch gerne zeigt, freuen wir uns, wenn wir anderen auf Ihrer Suche nach Gott,  lebendiger Spiritualität oder einem erfüllten Leben weiterhelfen und selbst von ihnen lernen können.

Wir verstehen uns als Gemeinde zum Mitmachen. Konsumieren müssen wir alle schon genug. So richtig verstehen, wie diese Gemeinde „tickt“, werden Sie vermutlich erst dann, wenn Sie in irgendeiner Form aktiv werden.

Hier können Sie in Ruhe stöbern und sich ein Bild machen. Wenn Sie dann wollen, können Sie uns hier erreichen oder einfach einmal zu einem Gottesdienst vorbeikommen.

 

Laden...

 

Unsere Gottesdienste finden in der Regel sonntags um 10 Uhr im Theater der Franconian Internatonal School (kurz: FIS, in der Marie-Curie-Straße 2) statt.

Unsere Gottesdienste stehen jedem offen, unabhängig von der Konfessions oder Religionszugehörigkeit. Sie dauern etwa 90 Minuten. Wir beginnen in der Regel mit Liedern und Gebeten, dann folgt meist eine Predigt, die biblische Perspektiven auf unsere Gegenwart eröffnet, und alle 14 Tage feiern wir das Abendmahl – eine sinnliche Begegnung mit dem auferstandenen Jesus. All das folgt einer vergleichsweise informellen Liturgie.

Parallel findet der Kindergottesdienst statt, bei uns hießt er Abenteuerland.

Kommen Sie doch einfach vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Laden...

 

 

Laden...

 

ELIA wird von einem Team geleitet. Wir haben festgestellt, dass keine einzelne Person die Vielfalt der Gemeinde angemessen wiedergeben kann. Im Team wird das besser sichtbar und spürbar. Es besteht aus vier haupt- bzw. nebenamtlich Angestellten und vier Ehrenamtlichen.

Im breiten Universum evangelischer Kirche und lutherischen Glaubens setzen wir eigene Akzente. Dabei dreht sich viel um Werte wie Beziehung vor Dogma, Aufgeschlossenheit und das Aushalten von Spannungen, um die Bereitschaft, sich auf Veränderungen einzulassen und neue Wege nicht erst dann zu gehen, wenn die alten unpassierbar geworden sind. Themen wie Gerechtigkeit und die Orientierung an dem, was Jesus das „Reich Gottes“ nennt, haben für uns einen sehr hohen Stellenwert.

 

Laden...

 

Neben dem Gottesdienst treffen sich eine Reihe kleiner Gruppen zum persönlichen Austausch, Gebet und Gespräch über die Bibel oder geistliche Literatur.

Außerdem bietet Elia viele Möglichkeiten, um sich aktiv am Gemeindeleben zu beteiligen. Durch das miteinander Arbeiten mit dem gleiche Ziel lernt man sich leichter kennen. Je nach Gaben und Berufung gibt es viele Gelegenheiten: Praktische Dienste stehen hoch im Kurs, aber auch verschiedene andere Aufgaben wie der Dienst an Kindern, Obdachlosenarbeit, Seelsorge, Gebet und andere Dinge kommen in Frage.

Mehr über unsere Kleingruppen und Hauskreise

Dabei sein und Mitmachen