“ Eigentlich hätte alles ander kommen sollen. Wir dachten, wir bleiben ein Leben lang zusammen. Aber irgendwie ging alles schief. Wie soll es nur weitergehen?“

  • Mit welchen Hilfen kann die nächste Etappe gemeistert werden, wenn die Ehe/Beziehung zerbricht?
  • Wie können wir als Betroffene nach einer Trennunge/Scheidung wieder neue Perspektiven für unser Leben bekommen?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Kurs lieben-scheitern-leben.
Durch kurze Impulse und Gespräche in kleinen Gruppen bekommen die Teilnehmenden konkrete Anregungen und einen Raum, um sich mit anderen Betroffenen auszutauschen

An sieben Treffen werden folgende Themen betrachtet:

Die Folgen einer Trennung oder Scheidung bewältigen | Gut kommunizieren und Grenzen setzen | Konflikte effektiv lösen | Schritte zur Vergebung | Rechtliche/ethische Fragen klären | Beziehungen zu Kindern und Freunden pflegen | Ein neues Leben aufbauen

Für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs eignet sich für alle, die eine Trennung oder Scheidung erlebt haben – sei es vor kurzem oder vor längerer Zeit. Gerade wenn die Scheidung noch nicht vollzogen ist, bietet der Kurz Hilfe und Orientierung

 

Der nächste Kurs startet am 14. Oktober 2019

Weitere Infos und Anmeldung bei: Brigitte Schabert

Flyer lieben-scheitern-leben